Abgeordneten Immunität von Bodo Ramelow und Björn Höcke aufgehoben

Am 04.12.2020 hob der Justizausschuss des Thüringischen Landtages die parlamentarische Immunität auf. Die Aufhebung wurde von Parlamentariern mehrerer Fraktionen in beiden Fällen bestätigt. Nun ist die Staatsanwaltschaft in der Lage gegen Ministerpräsident Ramelow und AfD-Fraktionschef Björn Höcke zu ermitteln. 

Vorausgegangen war ein Vorfall im Juli dieses Jahres, als Ramelow dem AfD-Abgeordneten Stefan Möller den Stinkefinger gezeigt hatte. Dieser erstattete Anzeige.

Bei Björn Höcke soll nach zwei Anzeigen wegen Volksverhetzung und Verleumdung ermittelt werden. Laut Staatsanwaltschaft soll es unter anderem um eine Äußerung von ihm in den sozialen Medien gehen, der sich gegen die Seenotretterin Carola Rackete gerichtet haben soll.

R.S. 04.12.2020, Titelbild DPA und YouTube Screenshot

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on vk

Wir freuen uns über Deinen Kommentar

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Copyright „Unser Deutschland“ 2020

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen