Zwischenruf

Böhmermann: Niveauloser geht es kaum

Als Selbstdarsteller par excellence ist Jan Böhmermann bekannt. Wie jedermann weiß, lässt er kein Fettnäpfchen aus in das man treten könnte, nein, man hat den Eindruck er betreibt dies als Sport, der ihm höchste Befriedigung verschafft. Wie sonst ist es zu erklären, dass er in einem Videodreh des ZDF die ältere Generation in einem Lied verunglimpft, dessen Text widerlicher nicht sein kann.

In der ZDF-Sendung „Magazin Royal“ vom 18.12.2020 wurde an Geschmacklosigkeiten der älteren Generation gegenüber mal wieder nicht gespart. Gezeigt werden Mädchen und Jungen, die in weihnachtlicher Atmosphäre gegen „Corona-Leugnende-Omas“ ein Lied zum Besten geben. Was bei Böhmermann meist‘ als „Satire“ verkauft wird, zeigt die Charakterlosigkeit dieses Selbstdarstellers.

Dieses Thema musikalisch aufzubereiten ist schon sehr grenzwertig, jedoch Omas so zu verunglimpfen ist völlig inakzeptabel. Warum gibt sich Böhmermann für sowas her? Da er selbst Familienvater ist und Kinder hat, stellt sich diese Frage doppelt. Gibt es etwa auch in seiner Familie eine „Corona-leugnende Oma“?

Wie Anfang 2020, als er mit dem WDR-Kinderchor provozierte „Meine Oma ist ‘ne alte Umweltsau“. Diesmal geht es allerdings nicht um irgendwelche Umweltsünden, sondern es wird über Corona-Leugner gesungen. Hier werden Kinder instrumentalisiert die ältere Generation zu verteufeln. Entschuldigte sich WDR-Intendant Tom Buhrow damals für die „Umweltsau“ und ließ das Lied von allen WDR-Kanälen entfernen, darf man gespannt sein, wie man diesmal reagieren wird.

Der Text des Liedes stammt übrigens nicht aus Böhmermanns Feder, sondern wurde geschrieben von der Kabarettistin Lisa Eckhart. Zuletzt oft für vermeintlich judenfeindliche und rassistische Witze kritisiert, ist sie ebenfalls kein unbeschriebenes Blatt in den Medien.

Es stellt sich natürlich die Frage, warum man solche Ausstrahlungen überhaupt zulässt, ja diese sogar noch produziert, wie in diesem Falle das ZDF? Warum lassen Eltern ihre Kinder so instrumentalisieren? Ist ihnen nicht klar, dass diese hier nur den Zielen der Medien/Politik dienen? Hier werden zwei Generationen gegeneinander aufgewiegelt und ausgespielt. Die Grenzen zwischen „Satire“ und bitterböser Polemik scheinen langsam aber sicher zu verwischen. So wird es Verlierer auf beiden Seiten geben, Böhmermann sollte sich schämen.

Seit gestern hat sich mein Glaube an eine respektvoll mit Menschen umgehende Medienlandschaft grundlegend geändert. Die Intendanten müssen sich darum nicht wundern, dass die Menschen es ablehnen für so ein Programm noch GEZ-Gebühren zahlen zu müssen.

Titelbild Screenshot YouTube, Stephanie 19.12.2020

Ein Kommentar

Wir freuen uns über Deinen Kommentar

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Teilen mit:

Gefällt mir:

Gefällt mir Wird geladen...
%d Bloggern gefällt das: