Der Irrsinn nimmt einfach kein Ende. Von Lockdown zu Lockdown wird nicht nur Deutschland immer mehr zerstört, jetzt offenbaren sich scheibchenweise die Ziele der sogenannten „globalen Elite“. 

Wir werden die ganze Menschheit impfen. Von R.S. 06.04.2021

Der Philanthrop und Gründer des Weltwirtschaftsforums (WEF), Klaus Schwab, sieht sich wohl nun endgültig als Erlöser von der Pein dieser Welt, und plant, die gesamte Menschheit zu impfen. Dazu sollen weltweit Impfstoffproduktionsstätten eingerichtet werden. Regierungen und Pharma-Konzerne sollen dazu eng zusammenarbeiten. 

Bei einer jährlich geplanten Impfung soll das Privatleben und Arbeitsleben der Bürger datentechnisch berücksichtigt werden. Hierfür sollen die Bürger eine digitale ID bekommen.

Weiterhin plant man mit der EU zusammen einen internationalen Impfpass einzuführen. Von diesem wird dann ohne Zweifel die Teilhabe am sozialen Leben abhängig gemacht werden. Dies ist schon jetzt in Teilen sichtbar. Medial erfährt man fast täglich von Vorteilen, die Geimpften gewährt werden sollen.

Der von der Europäischen Kommission am 23. September 2020 vorgestellte Asyl- und Migrationspakt ebnet einer Politik der Massenmigration den Weg. Das wäre das Ende des europäischen Sozialstaats, der europäischen Nationen und der europäischen Kulturen.

Mehr Informationen bekommen Sie hier.

Wir freuen uns über Deinen Kommentar

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Teilen mit:

Gefällt mir:

Gefällt mir Wird geladen...
%d Bloggern gefällt das: