Die „Polizisten für Grund- und Freiheitsrechte“ haben sich in einem offenen Brief an die Politik gewandt, damit diese die anstehende Impfpflicht zurücknimmt. Damit soll eine Spaltung der Gesellschaft ebenfalls beendet werden.

Österreich: Offener Brief von hunderten Polizisten. Spaltung beenden, Impfpflicht zurücknehmen! R.S. 11.02.2022, Titelbild Pixabay/Oberaichwald

Wir sind eine Gruppe von mehreren hundert Polizistinnen und Polizisten aus ganz Österreich, die sich aufgrund der momentanen Situation informell zusammengefunden haben. Uns eint die Sorge um die Rechtsstaatlichkeit, unsere Meinungsfreiheit und Grundrechte sowie unsere Gesundheit.

Die steigende Einschränkung unserer Grundrechte, die massive Spaltung der Gesellschaft, und die eingeführte Impfpflicht bringen auch Polizisten in immer mehr Konflikte. Nicht nur Pflegekräfte untereinander sind gespalten, sondern in den Reihen der Polizeibeamten und in anderen Berufen hallen die gleichen Rufe nach außen. 

Den offenen Brief können Sie nachfolgend lesen:

Wir freuen uns über Deinen Kommentar

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Teilen mit: