Während der Corona-Plandemie ist viel Menschlichkeit und Empathie verloren gegangen. Politiker, aber auch Leute des eigenen Umfeldes haben ihre wahren Charaktere gezeigt. Die Gesellschaft ist gespalten wie nie zuvor, Ängste bestimmen das Leben. Wir alle wollen aus diesem krankmachenden Alltag aussteigen und einer dystopischen Zukunft entgehen. Man sollte sich auf alte Werte des Lebens besinnen…oder diese neu definieren. Atmen wir also mal kurz durch.

Corona…Glaube, Liebe und ein Funke Hoffnung. R.S. 21.01.2022, Titelbild Pixabay/avi_acl

Wenn Sie sich mit damit identifizieren können, schauen Sie dort einfach mal vorbei

Wir freuen uns über Deinen Kommentar

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Teilen mit: