Das es immer die sind, die von schlechteren Zeiten reden, erstaunt umso mehr, da sie selbst für diese Lage gesorgt haben. Die Konsequenzen ihres Handelns brauchen sie jedoch nicht zu befürchten.

Steinmeier: Härtere und raue Zeiten, R.S. 28.10.2022, Titelbild QPress

So hat der Bundespräsident in seiner „Rede zur Lage der Nation“ am Freitag den deutschen Widerstandsgeist beschworen. Dabei malte er ein dystopisches Szenario. 

Wieder einmal wurde als Grund für unsere düstere Zukunft der Ukraine-Krieg genannt, was langsam zur Gewohnheit zu werden scheint. Ganz offensichtlich hält man den deutschen Bürger für blöd. Aber das nur nebenbei.

Militärische, finanzielle Hilfe wurde der Ukraine versprochen. Ein „Wiederaufbauprogramm“ soll mit allen Mitteln unterstützt werden. Egal was unser politisches Establishment so in die Finger nimmt, unser Geld fließt grundsätzlich in irgendein Ausland, dem Bürger und unserem Land wird massiv geschadet. Inzwischen findet in Deutschland der Ausverkauf statt. Eine große Frechheit.

Werbung

Wir freuen uns über Deinen Kommentar

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Teilen mit: